Die Bewegung

„Frag Dich nicht, was die Welt braucht. Frag Dich lieber, was Dich lebendig macht und dann geh hin und tu das Entsprechende. Denn die Welt braucht nichts so sehr wie Männer, die lebendig geworden sind.”

(Aus „Der ungezähmte Mann” von John Eldredge)

Das Leben vieler Männer ist voll von Fragen nach Ihrer Identität und ihrer Bestimmung.

Uns erschüttert, wie viele Männer den Glauben daran verloren haben, dass die Art und Weise, wie sie leben, einen Unterschied in ihrem Umfeld macht.

Es ist unsere Vision, dass Männer ihre Identität und Berufung erkennen und darin leben.

Wir haben persönlich erlebt, dass Antworten auf die Fragen nach unserer Identität und Berufung als Mann entscheidend dafür sind, ob und wie wir unseren Platz als Mann in Ehe, Familie, Beruf und Gesellschaft einnehmen.

Wir wollen gerne Männer auf der Suche nach Antworten auf diese Fragen begleiten und sie darin unterstützen, Ihren Platz in der großen Geschichte einzunehmen.

Das ist es, was uns lebendig macht.

Das Leitungsteam

Die Leitung von FreeatHeart Deutschland setzt sich zusammen aus:

  • Mario Christ, Haßloch/Rheinland-Pfalz
  • Jan-Hendrik Krause, Lübeck/Schleswig-Holstein
  • Jens Beckmann, Lübeck/Schleswig-Holstein

 

Mario Christ

… Jahrgang 1977, lebt mit seiner Frau Eva, seinem Sohn (Jg. 2009) und seiner Tochter (Jg. 2007) in Haßloch (Rheinland-Pfalz). Nach jahrelanger Tätigkeit als Gemeindeleiter und Eventmanager ist er seit der Geburt seiner Kinder “vollzeitlich” als Vater und Hausmann in der Betreuung seiner Kinder aktiv und zeitweise als Tagesvater tätig.

“Es macht mich lebendig, in anderen Männern die Sehnsucht zu wecken, ihr männliches Herz (wieder) zu entdecken und sie herauszufordern, ihr persönliches Umfeld durch einen authentischen, kraftvollen Lebensstil zu verändern. Es begeistert und bewegt mich zutiefst, miterleben zu dürfen, wie Menschen aufblühen, wenn sie ihre gottgegebene Identität erkennen und verinnerlichen. Ich bin glücklich und dankbar, Teil dieser großen Geschichte sein zu dürfen. Was für ein Mann ist ein Mann, der nicht die Welt verbessert?”

 

Jens Beckmann

… Jahrgang 1943, ist pensionierter Schulleiter und lebt zusammen mit seiner Frau in Lübeck.

“Das gesamte Lehrerleben war für mich eine überaus erfüllte und gesegnete Zeit. Kinder hatten und haben bei mir Priorität. Unsere beiden eigenen “Kinder” haben inzwischen selber Familien – entsprechend begeistert bin ich, wenn deren Söhne uns besuchen und wir miteinander Bogen- oder Luftgewehrschießen machen. Großen Spaß macht mir auch, an meinem Oldtimer-Heinkel-Roller zu schrauben oder zusammen mit Clubmitgliedern durch Schleswig-Holstein zu fahren.

Die Reise zu meiner Identität als Mann ist noch nicht zu Ende. Ich spüre die Herausforderungen Gottes an mich, diese Reise fort zu setzen und weiß dabei ehrliche Männer an meiner Seite, die das selbe Ziel haben. Immer wieder fasziniert es mich, wie Gott neue Potenziale in uns Männern wach ruft.

 

Jan-Hendrik Krause

Jahrgang 1969, lebt mit seiner Frau und seinen beiden schulpflichtigen Söhnen in Lübeck (Schleswig-Holstein). “Zu verstehen, dass diese Welt von einer großen Geschichte durchzogen ist, hat mich aufgeweckt und mein Leben nachhaltig verändert. Zu verstehen, dass Gott mich als Akteur in diese große Geschichte ruft, lässt mein Herz höher schlagen und motiviert mich, zusammen mit meinen Gefährten FreeatHeart zu leiten.”

 

Diese beiden Männer begleiten das Leitungsteam beratend

 Karsten Sewing

Jahrgang 1970, lebt mit seiner Frau Katrin und seinen beiden Kindern Hanna und Julian zusammen mit Tobias Mock und seiner Familie in einer christlichen Lebensgemeinschaft auf einem Bauernhof in Bünde/Westfalen (Nordrhein-Westfalen). Ursprünglich beruflich aus der Chemie kommend, dann nach Studium, vierzehn Jahren hauptamtlichem CVJM-Kreissekretär und anderen Ausbildungen, lebt er nun seine Berufung als Berater, Coach, Supervisor und Therapeut. Er leitet mit Tobias Mock zusammen die Arbeit von LIVE e.V.

FreeatHeart gehört in meine Berufung hinein: Mit anderen Männern unterwegs sein – auf der “Reise zum Mannsein”, um in unsere individuelle Berufung hinein zu finden, die Gott sich für uns Männer vorgestellt hat. Dazu brauchen wir einander!

 

 

Tobias Mock

Jahrgang 1973, lebt mit seiner Frau Barbara und seinen vier Kindern im Alter von aktuell (2017) 15, 13, 12 und 7 Jahren, zusammen mit Karsten Sewing und seiner Familie, in der LIVE-Lebensgmeinschaft (Bünde/Nordrhein-Westfalen). Vom Grundberuf ist er Arzt und hat nach Studium und Promotion in Würzburg, Facharztausbildungin Würzburg, Bad Kissingen und Bünde, nach 10 Jahren klinischer Tätigkeit in Chirurgie / Unfallchirurgie und Orthopädie 2011 seinen Job “an den Nagel gehängt”, um gemeinsam mit Karsten Sewing die Lebensgemeinschaft und Arbeit rund um LIVE aufzubauen und zu leiten.

“Mein Herz schlägt für Männer, die sich auf einen unbequemen aber echten und herausfordernden Weg machen, sich selbst und Gott zu begegnen und sich von Ihm verändern lassen. Ich freue mich, wenn sie erkennen können, wer sie vor Gott sind und welches Potential Gott in sie hineingelegt hat. Und FreeatHeart gehört damit in meine Berufung hinein!

Über dieses Leitungsteam hinaus…

… gibt es eine Vielzahl von Männern, die sich mit Freeatheart Deutschland identifizieren und die Freeatheart Deutschland gemeinsam gestalten.

Der Verein

FreeatHeart Deutschland ist als gemeinnütziger Verein beim Amtsgericht Lübeck unter Aktenzeichen VR 3472 HL eingetragen.

FreeatHeart unterstützen

FreeatHeart wird durch ein kleines Team von Männern geleitet, die ausschließlich ehrenamtlich für FreeatHeart tätig sind. Jeder von uns weiß sich zuerst seiner Ehe und Familie verpflichtet. Darum sind unsere zeitlichen und finanziellen Mittel begrenzt. Was uns verbindet, ist unsere Vision: Wir arbeiten daran, dass Männer und Frauen ihre besondere, von Gott verliehene Identität und Berufung erkennen und ergreifen. Wenn sie damit ihren Platz in Gottes großer Geschichte einnehmen, steckt darin die Macht, dass Ehen, Familien, Gemeinden und die Gesellschaft zum Guten verändert und Menschen für Gott gewonnen werden.

Wenn dein Herz dafür brennt, diese Vision zu unterstützen oder sogar unser Weggefährte zu werden, wollen wir Dich gerne kennenlernen. Es gibt vielfältige Möglichkeiten, Dich an unserer Bewegung zu beteiligen, FreeatHeart mitzutragen und zu unterstützen, sei es im Gebet, durch deine Mitarbeit oder auch durch finanzielle Unterstützung. Melde dich bei uns via info@freeatheart.de.

Für die rechtliche Ebene gibt es den gemeinnützigen FreeatHeart Deutschland e.V., durch den wir die Möglichkeit haben, Spendenbescheinigungen auszustellen.

Unsere Bankverbindung lautet:

  • Kontoinhaber: FreeatHeart Deutschland
  • IBAN: DE26 4526 0475 0015 4907 00
  • Bank: SKB Witten