1. Teilnehmer-Information (versandt am 01.04.2018)

Demnächst starten wir unsere gemeinsame Expedition – das FreeatHeart MännerCamp in Bad Kissingen. Somit wird es Zeit für ein paar erste Informationen zur Vorbereitung.

Beginnen wir mit dem Wichtigsten – mit deiner unvoreingenommenen Bereitschaft, dich auf das Camp und die Reise in das Innere deines eigenen Herzens einzulassen. Unabhängig davon, wo du aktuell in deiner persönlichen Entwicklung stehst, hat diese viertägige Reise das Potenzial, dich weiterzubringen und zu verändern, wenn du es zulässt.

Oft erleben wir, dass uns der Wind vor einer solchen Herausforderung sehr stark um die Nase weht. Nach dem Entschluss, den Fuß auf unentdecktes Land zu setzen, tauchen nicht selten unvorhergesehene Widrigkeiten auf. Technische Pannen, Krach mit der Ehefrau, Chaos im Geschäft, Krankheit in der Familie oder gestrichene Urlaubstage sind keine Seltenheit. Eine solche Expedition ist oft auf mysteriöse Weise umkämpft. Du kannst derartige Dinge getrost als Zeichen dafür nehmen, dass Du “auf Kurs” bist.

Unsere Erfahrungen haben gezeigt, dass sich viele Probleme nach dem Camp in Luft aufgelöst haben werden. Deshalb vertage wenn möglich unerwartet auftauchende Schwierigkeiten auf die Zeit nach dem Camp. Und sollten ernsthafte Probleme auftauchen, scheue Dich nicht, uns Bescheid zu geben. Wir haben über viele Jahre die Erfahrung gemacht, dass solche Dinge passieren und die verrücktesten Sachen vorkommen, um Männer vom Camp abzuhalten.

Wir haben aber auch schon mehrfach erlebt, wie sich auf wundersame Weise ein Weg auftut, wenn wir uns das nicht einfach gefallen lassen und konkret dafür ins Gebet gehen. Wir haben ein Team von Männern, die vor und während der Zeit des Camps für die Teilnehmer beten. Und wir haben damit schon etliche großartige Erfahrungen gemacht.

Eigentlich gelten ab 1. April Spätbucherpreise. Wir haben uns als Ostergeschenk entschieden, dass diese erst am 04.04.2018 geschaltet werden. Wenn Du also noch jemanden einladen willst oder eingeladen hast und ihm eine Erinnerung geben willst, dann weise ihn doch bitte darauf hin, dass es Sinn macht, die Entscheidung bis Dienstag fest zu machen, bevor es dann ab Mittwoch teurer wird.

Wir wünschen Dir gesegnete Ostertage!

Herzliche Grüße
Dein FreeatHeart-Team

2. Teilnehmerinformation (versandt am 12.04.2018)

In vier Wochen startet das FreeatHeart MännerCamp 2018. Wir freuen uns schon darauf, Dich auf der Expedition zu Deinem männlichen Herzen im Rahmen des MännerCamps ein Stück weit begleiten zu dürfen.

Die Erfahrung der letzten Jahre hat gezeigt, dass viele den im Camp begonnenen Weg anschließend fortsetzen wollen und werden. Das ist doppelt wertvoll, wenn man dies mit ein paar Wegbegleitern tun kann. Wir empfehlen Dir deshalb, wenn möglich schon mit solchen Gefährten zusammen zum Camp kommen. Wenn Dir also noch ein Freund in den Sinn kommt, mit dem Du das MännerCamp gerne gemeinsam erleben würdest, scheu Dich nicht, ihn noch(mal) zu fragen, ob er Dich begleiten würde. Noch gibt es in allen Kategorien freie Plätze und eine Anmeldung ist bis spätestens 25.04.2018 möglich.

Für die Vernetzung der Teilnehmer vor und nach dem Camp haben wir ein Teilnehmerforum eingerichtet, das Du über unsere Homepage erreichen kannst. Dort bieten wir Euch sowohl die Möglichkeit zum Austausch über Themen rund ums MännerCamp als auch zur Vernetzung für Fahrgemeinschaften. Hier findest Du die Kurzanleitung für dieses Forum.

Zur inneren Vorbereitung auf das Camp empfehlen wir, das Buch “Der ungezähmte Mann” von John Eldredge (nochmal) zu lesen. Wir werden manche der dort behandelten Themen aufnehmen und vertiefen.

Herzliche Grüße
Dein FreeatHeart-Team

3. Teilnehmerinformation (versandt am 19.04.2018)

Noch drei Wochen bis zum MännerCamp!

Wir sind im Endspurt der Vorbereitungen. Nun wird es auch für Euch langsam Zeit, Fahrgemeinschaft oder Zugticket zu organisieren. Also hier die nötigen Infos zur Anreise zum Heiligenhof, Alte Euerdorfer Straße 1, 97688 Bad Kissingen. Hier findest Du die Wegbeschreibung.

Fahrgemeinschaften: Wer eine Mitfahrgelegenheit sucht oder anbieten möchte, kann sich in unserem Forum mit anderen Teilnehmern vernetzen. Falls Du mit dem Auto fährst und noch einen Platz frei hast, dann schau doch bitte mal rein, ob Du nicht noch jemanden mitnehmen kannst. Beim Camp wird es ein “Schwarzes Brett” geben, an dem Ihr Euch für Fahrgemeinschaften für die Rückfahrt vernetzen könnt.

Anreise mit der Bahn: Der Heiligenhof besitzt aufgrund seiner ruhigen Lage keine direkte Busanbindung. Die Entfernung zum Bahnhof beträgt etwa 30 Gehminuten. Für Bahnfahrer haben wir im Teilnehmerforum eine weitere Gruppe “Bahnfahrer” bereitgestellt. Dort findest Du Informationen zur Anreise sowie eine Vernetzungsmöglichkeit mit anderen Bahnfahrern (z.B. für eine gemeinsame Taxifahrt).

Das Einchecken ist am 10. Mai ab 12:00 Uhr möglich.

Du magst die Ton-, Licht- oder die Videotechnik und die Bedienung derselben? Du bist technisch (auch ansatzweise) begabt und vor allem interessiert? Würde es Dich reizen, Teil einer wunderbaren CampCrew zu sein? Dann setz Dich möglichst zeitnah mit Johannes Ammon, dem großartigen Leiter unseres Technikteams in Verbindung: johannes.ammon@freeatheart.de, 0171 6931254. Wenn Du Teil der CampCrew bist, bist Du auch nach wie vor Teilnehmer des Camps, Dein Herz ist und bleibt im Fokus der Expedition zu Deinem Herzen. Jeder Mitarbeiter ist und bleibt in erster Linie selbst CampTeilnehmer.

Herzliche Grüße
Dein FreeatHeart-Team

An die Frau an deiner Seite

Heute bekommst du zwei Einladungen, die uns ganz besonders kostbar sind. Sie sind nicht für dich, sondern für die Frau an deiner Seite bestimmt. Die Einladungen kommen von Frauen, die FreeatHeart nahe stehen und deren Männer zu unserem Team gehören. Bitte leite diese E-Mail also gleich weiter.

Liebe Frauen,

wir haben eine Einladung für euch. Auf diesen Moment haben wir lange gewartet: Vom 26. bis zum 28. Oktober 2018 findet unter dem Namen “anmutig & frei – Tage für Frauen” das erste “Frauen-Camp” in Deutschland statt!

chtest du weiter informiert werden? Dann melde dich kurz unter kontakt@anmutig-frei.de und bleib mit uns in Verbindung. Schau auch gerne immer mal wieder auf unserer Webseite vorbei: www.anmutig-frei.de. Du möchtest nicht alleine dabei sein und andere Frauen einladen? Wir freuen uns über Werbung, melde dich bei uns und vor allem bitte deinen Mann, dir vom MännerCamp entsprechend viele Flyer mitzubringen.

Wir freuen uns darauf, von dir zu hören!

Für das Team von “anmutig & frei”
Rahel Trinks und Natalie Klassen-Krause

Liebe Frauen,

bald ist es soweit – eure Männer (Ehemänner, Verlobten, Freunde oder auch Söhne) fahren zum FreeatHeart-Männercamp!

Ob das alles ganz neu für dich ist, da dein Mann zum ersten Mal teilnimmt, oder ob du das alles schon kennst. Egal, ob zum ersten oder fünften Mal: Wir laden DICH ein!

Wir laden dich ein, in dieser Zeit gemeinsam mit uns und weiteren Frauen für unsere Männer zu beten. Unsere Männer machen sich auf eine Reise. Zum Camp, zu anderen Männern, zu Jesus, zu sich selbst. Wir werden dafür beten, dass diese Zeit für sie kostbar wird, sie neue Schätze in sich entdecken, ihre Beziehung zu Jesus tiefer wird oder sie ihm gar zum ersten Mal so begegnen, wie er wirklich ist.
Wir beten für Durchbrüche in schwierigen Situationen. Und für Leidenschaft, im Alltag auf Gottes Stimme zu hören und an seiner Seite unterwegs zu sein.

Wir als Frauen werden auch füreinander einstehen. Je nach Lebenssituation sind wir während des Camps alleine oder alleine mit unseren Kindern. Für manche ist das eine entspannte Zeit, für andere aber auch sehr herausfordernd (für uns beide ist es meist eher Letzteres). Und in allem kann es auch passieren, dass Widrigkeiten auftreten, die uns ausbremsen wollen. In dieser Zeit werden wir Gemeinschaft mit einander leben!

Und so läuft das gemeinsame Gebet ab: Von Montag, 7. Mai bis Montag, 14. Mai treffen wir Frauen uns täglich vor Gottes Thron. Jede an dem Ort, an dem sie gerade ist. In einem gemeinsamen Zeitfenster zwischen 6.00 Uhr und 10.00 Uhr betet jede von uns zu dem Zeitpunkt, zu dem es für sie gut passt und so lange oder kurz, wie es ihr auf dem Herzen ist. An jedem Vorabend unserer Gebets“treffen“ senden wir euch einen Impuls per E-Mail.

Wenn du beim gemeinsamen Gebet dabei sein möchtest, melde dich bitte bis Samstag, 5. Mai mit Vorname, Name und der einzutragenden E-Mail-Adresse unter join-the-prayer@freeatheart.de an und wir nehmen dich in unseren Verteiler auf. Da wir auch persönliche und somit vertrauliche Inhalte miteinander teilen, ist eine Aufnahme in den Verteiler nach dem 5. Mai nicht mehr möglich.

Am Sonntag vor dem Camp werden wir euch mit einer Auftakt-Mail willkommen heißen und noch ein paar weitere Informationen bekannt geben.

Bist du dabei? Wir freuen uns auf dich!

Herzliche Grüße
Natalie Klassen-Krause & Stephanie Ammon